foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


Newsletter

Möchten Sie Informationen zu aktuellen Veranstaltungen per E-Mail erhalten? Abonieren Sie unseren Newsletter. Durch das Ausfüllen und Absenden des Anmeldeformulars willigen Sie ein, dass die angegebenen Daten ausschließlich für die Kommunikationszwecke von uns aufbewahrt und bearbeitet werden:

Ich bin kein Roboter, und ich weiß, wie viel ist 2 x 4:
Name:
E-mail:

AOPK ČR
 aopk logo

 

Český svaz ochránců přírody
Český svaz ochránců přírody

 

Hotel a pension Seeberg
Seeberg logo

 

Karlovarský kraj
Karlovarský kraj 

Karlovarský kraj

 

Lázně Františkovy Lázně a. s.
Lázně Františkovy Lázně a. s.

 

Turistické Infocentrum Františkovy Lázně
Infocentrum Františkovy Lázně 

 

Kudy z nudy
Kudyznudy.cz - tipy na výlet

8. 9. 2012 - SEEBERGER FESTSPIELE

Fest der Franzensbader Scharfschützen mit der Visitierung von dem Kaiser Franz Joseph I. und Erzherzog Karl, dem späteren Kaiser
Franzensbader "Tanzmusical" mit Marsch- und Operetteneinlagen, tirolischer Volksmusik und süßer Wienerischer Zithermusik

Beginn um 14.30 Uhr auf dem ersten Hofplatz: Ankunft des Kaisers, Begrüßungsansprache, festlicher Marsch, Defilee der Scharfschützen
Um 15.00 Uhr auf dem dritten Hofplatz: Salut vor der Fahne, Parade der Scharfschützen vor dem Kaiser und den Burgbesuchern

Erinnerung and das Zusammentreffen des Erzherzogs Karl mit der späteren Kaiserin Zita, geb. Prinzessin von Bourbon in Franzensbad

Situation: Kaiser Franz Joseph I. kommt unerwartet nach Franzensbad in der Begleitung von dem Erzherzog Karl um die hiessigen brillanten Scharfschützen anzusehen. Diese sind - nach der Woche der Tirol-Franzensbader Freundschaft - noch nicht ganz ernüchtert, an Stelle der Garde präsentieren sich, um die Ehre zu erhalten, die Franzensbader Badefrauen.

Personen - Besetzung: Kaiser Franz Joseph I., Erzherzog Karl, Prinzessin Zita von Bourbon-Parma, Maria-Theresia von Portugal - alle persönlich, Franzensbader Scharfschützen - Tanzgruppe von J. Havlíčková aus der Musikschule Cheb
Choreographie: J. Havlíčková; Gesang: A. Benešová; Produktion: Städtisches Museum Franzensbad; Libretto und Regie: S. Macek; Kostüme: E. Jagobová, V. Šimková

Eintritt: 120 CZK (Burgbesichtigung inbegriffen)

Abfahrt mit Pendelbus kostenlos um 13.30 Uhr ab Theater in Franzensbad; zurück von der Burg um 16.30 Uhr

   

 

                

        

 

 

MUZEUM FRANTIŠKOVY LÁZNĚ

Dlouhá 194/4
351 01 Františkovy Lázně

telefon:  +420 354 544 308
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

HRAD SEEBERG

Poustka (Ostroh) 18
350 02 Cheb

telefon: +420 351 011 990
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 NPR SOOS

Kateřina 39
351 34 Skalná

telefon:+420 351 011 997
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Stanice pro záchranu živočichů
telefon: + 420 731 824 390
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Copyright © 2023 MUZEUM Františkovy Lázně