foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


Newsletter

Möchten Sie Informationen zu aktuellen Veranstaltungen per E-Mail erhalten? Abonieren Sie unseren Newsletter:

Ich bin kein Roboter, und ich weiß, wie viel ist 2 x 3:
Name:
E-mail:

Český svaz ochránců přírody
Český svaz ochránců přírody

Hotel a pension Seeberg

Hotel a pension Seeberg
Karlovarský kraj
Karlovarský kraj 

Karlovarský kraj

 

Lázně Františkovy Lázně a. s.
Lázně Františkovy Lázně a. s.

 

Turistické Infocentrum Františkovy Lázně

Infocentrum Františkovy Lázně 

Workshop

Workshop „Porzellan-Dekorieren“ mit MgA. Lenka Sárová Malíská. 12.2.2019 ab 19:00 Uhr.

Reservierung notwendig Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Foto:  www.facebook.com/studiomaliska

Workshop

Seeberger Advent

Am 2. Adventswochenende beleben wir in der barocken Scheune der Burg Seeberg „Seeberger Advent“ mit Duft und Geschmack von Weihnachten.

Eintritt: Erwachsene 50 Kč, Kinder frei.

Busverbindung GRATIS:

13:00 von der Haltestelle Františkovy Lázně Městské sady

ca. 16:00 von Seeberg zurück

Woche der Inklusion

Im Rahmen des Projektes „Woche der Inklusion“ öffnet die Burg Seeberg am Samstag, dem 27. 10. 2018 von 13 bis 16 Uhr, ihre Tore für alle Menschen mit und ohne Behinderungen. Das Programm heisβt Begegnen, Sprechen und mehr Erfahren.

Dazu freier Eintritt, Imbiss und kleiner Markt mit Produkten der Behindertenwerkstätten.

Konzert BRAN

Konzert BRAN – Musik der keltischen Bretagne

Eintritt: 130 CZK

Vorverkauf – im städtischen Infozentrum u. im Stadtmuseum in Franzensbad oder auf der Burg Seeberg

Nur 100 Plätze

Für Besucher mit einer bereits gekauften Eintrittskarte Busverbindung gratis:

14:45 von der Haltestelle Františkovy Lázně městské sady (am Park)

ca. 17:30 von der Burg Seeberg zurück

Musik probehören 

Konzert BRAN

 Den otevřených dveří na hradě Seeberg v rámci EHD

Im Jahre 1984 initiierte der französische Kultusminister Jack Lang zum ersten Mal in Frankreich die „Journées Portes ouvertes monuments historiques – Tage der offenen Denkmale“. Dieses Experiment wurde nicht nur in Frankreich, sondern in darauf kommenden Jahren auch in anderen europäischen Ländern mit Freude aufgenommen. Seit 1999 steht diese europäische Veranstaltung unter der Schirmherrschaft der Europäischen Union und trägt den offiziellen Titel European Heritage Days (EHD) / Journées européennes du Patrimoine. Während des ganzen September finden seither in deneinzelnen Ländern in jeweils unterschiedlicher Länge und mit jeweils unterschiedlichen Themen zahlreiche Veranstaltungen statt, die den gemeinsamen Grundsatz haben, dass im übergreifenden internationalen kulturellen Dialog der Reichtum und die Vielfalt des gemeinsamen Erbes ins Bewusstsein gerufen wird und zugleich auch die zahlreichen nationalen und regionalen Eigenheiten und Spezialitäten in den Blickpunkt gerückt werden.

Im Jahre 2018 öffnet auch die Burg Seeberg zum dritten Mal im Rahmen dieser Veranstaltung ihre Tore, sodass jeder Interessierte die Burg am Wenzelstag, dem 28.9. 10:00 – 17:00, kostenlos besuchen kann.

Das heurige Programm:

Präsentation weniger bekannten

Kulturdenkmäler des Egerlandes

Vorführung der Restauratorenarbeit

Münzpräge– und Schmiedewerkstatt

Reiten für Kinder

Konzert der Crossover-Band „Tsunami“

Sommerkonzert

Zauberhafter Ort – auserlesene Musikwerke – meisterhafte Interpretation! Das Stadtmuseum Franzensbad, die Gemeinde Oedt (Poustka) und der Verein zur Rettung der St. Wolfgang-Kirche in Seeberg (Spolek pro záchranu kostela sv. Wolfganga v Ostrohu) laden Sie herzlichst zu einem einzigartigen Kulturerlebnis ein! Besuchen Sie am Samstag, dem 18. August 2018 um 19:30, die St. Wolfgang-Kirche in Seeberg und genießen Sie die Musik von Franz Xaver Richter, Ludwig van Beethoven und Antonín Dvořák, gespielt vom Streichquartett der Nordböhmischen Philharmonie.

Der St. Wolfgang in Seeberg ist einer der vielen historisch wertvollen Sakralbauten im Egerlande, die im Laufe der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts verwahrlost wurden. Dank dem starken Engagement der hiesigen Gemeinde wird die Kirche jedoch seit 2006 schrittweise renoviert, sodass sie wieder zu einem bezaubernden Ort der Begegnung und Besinnung wird. Das kommende Konzert soll daher nicht nur einen kleinen finanziellen Beitrag zum Wiederherrichten, sondern auch einen Beitrag zur Wiederbelebung der Kirche leisten.

Das Streichquartett der Nordböhmischen Philharmonie (Smyčcové kvarteto SČF) sind vier Musiker aus den Reihen der Nordböhmischen Philharmonie Teplitz. Ihr breitgefächertes Repertoire reicht vom Klassizismus bis zur Musik des 20. Jahrhunderts und umfängt auch manches Stück aus dem Bereich der Pop-, Film- und Jazzmusik.

 

Besetzung:

David Pospíšil (Violine I)
Milan Galiáš (Violine II)
Petr Pospíšil (Viola)
Hynek Schütz (Cello)

Musik probehören

Weiterlesen ...

Historischer Markt „1648“

21.7.2018 – Historischer Markt „1648“

Im Jahre 2018 sind es genau 370 Jahre her, als die Burg Seeberg von den schwedischen Truppen des Feldmarschalls Hans Christian von Königsmarck geplündert und niedergebrannt wurde. An dieses Ereignis wird der Historische Markt erinnern, der wie jedes Jahr am dritten Julisamstag auf der Burg Seeberg stattfindet.

Unzählige Händler- und Handwerkerstände, historische Musik und mehr als dreißig kostümierte Soldaten, die ein Gefecht um die Burg austragen werden – dies verspricht den Besuchern ein großartiges Spektakel. Für einen Tag wird der Burghof in einen lebendigen historischen Markt verwandelt. Im Burggarten wird der „BUTLERS DRAGONERREGIMENT e. V.“ ein Feldlager samt Lazarett und Feldküche wie zur Zeit des dreißigjährigen Krieges arrangieren und alle Besucher werden auch Musketen- und Bogenschießen selber probieren. Dazu historische Musik in der Darbietung von dem Pilsener Ensemble „ELTHIN“ und dem wandernden Barde „JIŘÍ WEHLE“. Für Kinder Puppentheater und thematische Workshops.

Als Höhepunkt des Programms wird am Nachmittag ein Gefecht inszeniert, indem die Burg von den schwedischen Truppen belagert und gestürmt wird. Am Abend wird das Tagesprogramm mit einem Konzert des Egerer Jazz-Quintetts „KDO MÁ ČAS“ und der berüchtigten Franzensbader Rockband „HUMBUK“ abgeschlossen.

Programm:

10:00 – 18:00 Historischer Markt mit Begleitprogramm

ca. 14:30 – 15:30 Inszenierte Eroberung der Burg durch Schweden

18:00 – 21:00 Abendkonzert

Weiterlesen ...

MUZEUM FRANTIŠKOVY LÁZNĚ

Dlouhá ul. 194/4
351 01 Františkovy Lázně

telefon:  +420 354 544 308
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HRAD SEEBERG

Poustka (Ostroh) 18
350 02 Cheb

telefon:  
pokladna - +420 351 011 990
kastelan  - +420 351 011 991
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   

REZERVACE SOOS

Kateřina 39
351 34 Skalná

telefon:+420 354 542 033
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

stanice pro poraněné živočichy
telefon: + 420 731 824 390


Copyright © 2019 MUZEUM Františkovy Lázně